Unsere Tier­dermatologie Ihr spezialisierter Hautarzt für Tiere

Neben unserer tierärztlichen Praxis unterhält die Tierklinik Stommeln in Pulheim bei Köln auch eine eigene Abteilung für Dermatologie. Hautkrankheiten sind bei Menschen wie auch bei Tieren stark verbreitet. Gerade Allergien brauchen häufig eine lebenslange Behandlung, damit Ihr Haustier sich rundum wohl in seiner Haut fühlen kann. Unsere Tierärztin Dr. Christine Exner steht Ihnen als Oberärztin der Abteilung Dermatologie bei der Behandlung Ihrer Tiere zur Seite. Als Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Veterinärdermatologie (DGVD) ist sie ständig auf dem neuesten Stand zu aktuellen Behandlungsmöglichkeiten und Therapien. So können Sie sicher sein, dass Sie Ihr Haustier in die besten Händen geben.

Dermatologie – die Lehre der Hauterkrankungen

Hauterkrankungen bei Tieren sind nicht nur stark verbreitet, in Ihrem Auftreten sind sie sich häufig sehr ähnlich. Oftmals haben Tierbesitzer schon eine lange Geschichte und unterschiedliche Behandlungsmethoden ausprobiert, wenn sie sich in unserer Abteilung für Dermatologie mit Ihrem Hund, ihrer Katze oder Ihren Kleintieren vorstellen. Selbst durch eine klinische Untersuchung sind die Ursachen für Hautprobleme nicht immer zweifelsfrei zu ermitteln. Daher braucht es einen Spezialisten, der nicht nur Experte über die verschiedenen klinischen Symptome und Untersuchungen ist, sondern durch die enge Zusammenarbeit mit Ihnen den Ursachen auf den Grund gehen kann.

Unsere Oberärztin der Abteilung Dermatologie Dr. Christine Exner setzt daher auf die Kommunikation mit Ihnen als Tierbesitzer. In einem ausführlichen Gespräch gilt es die Anamnese, also die Krankengeschichte Ihres Tieres, zu erfassen. Dabei ist es besonders wichtig, auch Informationen aus jungen Jahren Ihres Haustieres zu bekommen. Auf diese Weise können eine einwandfreie Diagnose und ein optimaler Behandlungsplan erstellt werden, damit es Ihrem Haustier endlich wieder besser geht.

Unsere Diagnosemöglichkeiten in der Übersicht

  • Anamneseerhebung
  • Allgemein klinische Untersuchung
  • Spezielle Untersuchung der Haut
  • Hautgeschabsel oberflächlich und tief
  • Punktion und Aspiration von Knoteninhalt
  • Tesa Test
  • Zytologie
  • Eliminationsdiät
  • Bakterielle Kultur
  • Pilzkultur
  • Wood‘sche Lampe
  • Biopsie
  • Sarcoptes Antikörper
  • Serologischer Allergietest
  • Blutuntersuchung auf hormonelle Erkrankungen

Diagnose Allergie, was dann?

Bei einer Allergie handelt es sich um eine Krankheit, die den Menschen und auch die Tiere lebenslang begleitet. Daher ist auch eine ständige medizinische Betreuung notwendig. Nur so kann garantiert werden, dass Symptome kontrolliert und reguliert werden können.

Die Immuntherapie oder auch Hyposensibilisierung kann hier helfen und ist ein Standardverfahren in der Humanmedizin. Seit den 1960er Jahren hielt diese Therapieform auch Einzug in die Veterinärmedizin. Da wir in der Tierklinik Stommeln in Pulheim bei Köln davon überzeugt sind, dass jedem Tier die beste Behandlung zukommen sollte, bieten wir auch diese Form der Behandlung für die Allergie Ihrer Tiere an. In unserer Abteilung für Dermatologie wird der Patient bei der Immuntherapie mit den Allergenextrakten konfrontiert, gegen die eine allergische Reaktion festgestellt wurde.

Zunächst handelt es sich dabei um eine sehr geringe Dosierung, die im weiteren Verlauf der Behandlung langsam und stetig erhöht wird. Auf diese Weise kann durch die Immunisierung eine Besserung der Symptome erreicht werden. Insgesamt handelt es sich dabei um ein sehr schonendes Verfahren. In einem Beratungsgespräch wird zuvor genauestens geprüft, ob diese Behandlung für Ihr Tier geeignet ist.

Haben Sie Fragen zu unserer Abteilung für Tiermedizin oder möchten Sie einen Termin bei Dr. Christine Exner für Ihr Haustier vereinbaren? Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf – wir freuen uns auf Sie.

Für die Terminplanung finden Sie hier unsere Öffnungszeiten.